Sonntag der 29.04.2018  Meisterschaftsspiel

SG Morscholz-Steinberg – SV Losheim II 1:1

Sieg gegen Losheim knapp verpasst

 

Hallo liebe Fußball-Fans.

Am Sonntag war der Tabellendritte aus Losheim zu Gast bei uns in Morscholz.

Zum Spiel:

Von Beginn an bewies Losheim, dass sie nicht umsonst vorne in der Tabelle zu finden sind. Sie ließen den Ball sicher in den eigenen Reihen laufen, machten das Spiel breit und spielten schnell nach vorne. Es dauerte etwa 10 Minuten bis wir es schafften, die Räume im Mittelfeld enger zu machen und besser in die Zweikämpfe zu kommen. Mit zunehmender Spieldauer erkämpften wir uns immer mehr Bälle im Mittelfeld und spielten uns einige Chancen heraus. Obwohl wir im Laufe des Spiels auf Augenhöhe mit Losheim waren, ging Losheim in der 31. Minute in Führung. Patrick Malcher zirkelte einen Freistoß aus 20 Metern ins Tor. Bis zur Halbzeit gab es außer einem Fernschuss von Michel Göttert keine zwingenden Torchancen mehr.

Nach der Halbzeit zeigte unser Team, dass es den Ausgleich wollte. Mit einer starken kämpferischen und spielerischen Leistung spielten wir uns einige gute Chancen raus, leider ohne Torerfolg. In der 80. Minute fiel endlich der verdiente Ausgleichstreffer. Robin Sochurek verwandelte einen Freistoß zum 1:1. In den letzten Minuten zeigte unsere Elf eindeutig mehr Siegeswille. Kurz vor Schluss war Ramadan Mazrek auf dem Weg zum 2:1 und konnte nur durch eine Notbremse vom Losheimer Verteidiger gestoppt werden. Dieser hatte Glück und durfte das Spiel mit einer gelben Karte zu Ende spielen. Letztendlich mussten wir uns mit dem 1:1 zufrieden geben.

 

Fazit:

Super Leistung! Ein Sieg wäre verdient gewesen.

 

Aufstellung:

Zeiß Yannick, Trampert Nic, Göttert Michel, Mazrek Selami, Giebel Alexander, Wagner Peter, Sochurek Robin, Mazrek Ramadan, Jäckels Jens, Hoff Niklas, Mazrek Samir, Weingarten Andreas, Zeiß Frederic, Hoff Niklas, Ott Michael

 

Tore:

0:1 (31.) Malcher, Patrick

1:1 (80.) Sochurek, Robin