Login
  • logo 3transparent

    SG Morscholz-Steinberg



  • Kopf 010

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 011

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 012

    SG Morscholz-Steinberg

  • Kopf 013

    SG Morscholz-Steinberg

   
20.01.2018

Herrenturnier Countdown läuft ...

Noch



Link:
Turnierplan
   

Besucher  

Heute47
Gestern97
Woche144
Monat1570
Insgesamt187321

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

   

Spieltag 03 2015/2016

Details

Sonntag, der 23.08.2015 Meisterschaftsspiel in Steinberg

SG Morscholz/Steinberg - SC Büschfeld              1:1


Hallo liebe Fußballfreunde,

 am vergangenen Sonntag war die Fortuna aus Büschfeld bei uns in Steinberg zu Gast.

Uns erwartete eine zur Vorsaison neu formierte Mannschaft, da die Spielgemeinschaft aus den Sportvereinen Büschfeld und Nunkirchen aufgelöst wurde. Mit Neu-Trainer Patric Rapin konnte der SC Büschfeld zudem einen alt bekannten und sehr erfahrenen Spielertrainer an Land ziehen. Gemeinsam mit Trainerkollege Jörn Kiefer schickten sie eine schlagkräftige Truppe an diesem Wochenende nach Steinberg.

Wir waren also gewarnt und wollten unseren zwei Auftaktsiegen den dritten folgen lassen!

Von Beginn an übernahmen wir die Spielkontrolle und spielten uns bereits in der Anfangsphase gute Einschussmöglichkeiten heraus. Nach zehn Minuten zappelte der Ball bereits im gegnerischen Netz. Kevin Sorgen, der nach langer Pause wieder von Beginn an ran durfte, verwertete eine schöne Flanke von Samir Mazrek mustergültig mit links zur 1:0 Führung.

Anschließend kontrollierte unsere Mannschaft das Spielgeschehen und kam zu hochkarätigen Chancen. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung und dem fehlenden Quäntchen Glück (Magnus Brutscher traf nur den Pfosten) blieb es lange bei der knappen Führung.

Der Gast aus Büschfeld kam sodann nach einer guten halben Stunde besser ins Spiel und gleich zu einer guten Torchance, bei der der Gästestürmer nach einer guten Kombination durch unser Mittelfeld frei stehend vor Dirk Becker mit seinem Flachschuss scheiterte.

Mit einer knappen aber verdienten Halbzeitführung ging es in die Kabinen.

In der 2.Halbzeit konnte unsere Mannschaft nicht an den ausgeübten Druck vor dem gegnerischen Tor anknüpfen, sodass wir zeitweise völlig den Faden verloren.

Der Gast kam immer stärker auf und drängte auf den Ausgleich. Die Entlastungsangriffe wurden seltener und bei unseren Abschlüssen fehlte der letzte Tick Entschlossenheit. So dominierte der Gast ab Mitte des 2.Spielabschnittes und unsere Mannschaft reagierte nur noch und lief hinter her.

Nach einem überflüssigen Eckball und der schlechten Zweikampfführung an der Außenlinie gelang es einem Gästestürmer bis in unseren Strafraum parallel zur Torauslinie einzudringen. Dessen flache Hereingabe ging quer durch den Fünfmeterraum an Freund und Feind vorbei und fand in Gästetrainer Kiefer einen dankbaren Abnehmer. So verdienten sich die Gäste nach 80 Minuten den Ausgleich.

Die Schlussphase war geprägt von Hektik und wenig Spielfluss. Zu Torchancen kam es auf beiden Seiten nicht mehr und am Ende stand aus unserer Sicht ein enttäuschendes Unentschieden fest!

Unsere 2.Mannschaft konnte an diesem Sonntag bei schwierigen Bedingungen (Dauerregen) nicht an die starke Leistung der Vorwoche anknüpfen. So verlor man gegen den gleichen Gegner (SC Büschfeld 2) sehr unnötig mit 0:2. An diesem Tag hätten wohl 180 Minuten trotz diverser Chancen nicht zu einem Torerfolg gereicht.

Fazit:

Aufgrund der schwachen 2.Halbzeit und der fahrlässigen Chancenverwertung war es eine gerechte Punkteteilung.

Unsere Mannschaft versäumte es das 2:0 nachzulegen und geriet mit zunehmender Spieldauer unerklärlicherweise enorm unter Druck und konnte sich von diesem nicht mehr befreien.

Der Ausgleichstreffer, bei dem unsere Mannschaft nur Spalier stand, war symptomatisch für die schlechte 2.Halbzeit.

An einem regnerischen Sonntag blieb festzuhalten, dass die 1.Halbzeit über weite Strecken mit schönen Kombinationen zufriedenstellend war, allerdings in der 2.Halbzeit zu sehr abgebaut wurde, sodass ein Heimsieg nicht verdient gewesen wäre.

In den kommenden 2 Wochen erwartet unsere Mannschaft zwei sehr schwere Spiele. Zunächst müssen wir auswärts bei der Reserve des SV Losheim ran und die darauffolgende Woche sind wir bei dem SV Thailen zu Gast.

Dort muss die Leistung in allen Mannschaftsteilen über die gesamte Spieldauer von 90 Minuten passen!!!!

Aufstellung:

1.Mannschaft: D. Becker - M. Brutscher - B. Brutscher - J. Dillenburger – L. Schillo - Se. Mazrek –  S. Engelke – F. Meyer (35. J. Wollscheid) – D. Brücker (65. J. Jäckels) – K. Sorgen – Sa. Mazrek (82. P. Hömberg)

2.Mannschaft: Y. Zeiß – A. Weingarten – P. Weber – M. Göttert – R. Sochurek – M. Caspar – P. Hömberg – A. Giebel – S. Schmitt - J. Jäckels – J. Wollscheid – N. Hoff

Dirk Becker / Bastian Brutscher

 

   
Copyright © 2018 Webseite des SV Morscholz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.