Login
  • logo 3transparent

    SG Morscholz-Steinberg



  • Kopf 010

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 011

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 012

    SG Morscholz-Steinberg

  • Kopf 013

    SG Morscholz-Steinberg

   
20.01.2018

Herrenturnier Countdown läuft ...

Noch



Link:
Turnierplan
   

Besucher  

Heute47
Gestern97
Woche144
Monat1570
Insgesamt187321

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

   

Spieltag 21 2014/2015

Details

Sonntag, der 29.03.2015 Meisterschaftsspiel in Niederlosheim

SG Wahlen/Niederlosheim 2 – SG Morscholz/Steinberg              0:3

 

Hallo liebe Fußballfreunde,

am vergangenen Sonntag war unsere Mannschaft bei der Reserve der SG Wahlen/Niederlosheim zu Gast.

Unverändert zur Vorwoche gingen wir infolge der Witterungsverhältnisse auf schwer bespielbarem Hartplatz in das Spiel. Durch das Hinspiel, das wir nur knapp mit 2:1 an unserer Kirmes gewinnen konnten, waren wir gewarnt genug.

Von Beginn an gestaltete sich das Spiel als klassisches Kampfspiel, bei dem das spielerische Element über weite Strecken nicht vorhanden war.

Die erste Chance des Gastgebers war ein Missverständnis zwischen Jan Dillenburger, dessen Kopfballrückgabe unseren herauslaufenden Torwart Dirk Becker fast überrumpelte.

Nach etwa 20 Minuten gingen wir jedoch wie aus dem Nichts in Führung. Bei einem Abstoß des Gegners reagierte Daniel Brücker am schnellsten, luchste seinem Gegenspieler die Kugel ab und dessen Hereingabe fand über Kevin Sorgen in Oliver Meier einen dankbaren Abnehmer. Oli dreht sich gekonnt um seinen Gegenspieler und ließ mit einem platzierten Drehschuss aus knapp 16 Metern dem Gästetorhüter keine Abwehrchance.

Mitte der ersten Halbzeit verzeichnete Wahlen/Niederlosheim ein weiteres Ausrufezeichen. Begünstigt vom starken Wind flog eine verunglückte Flanke eines gegnerischen Spielers fast ins Netz. Diese konnte unser Keeper noch gerade so um den Pfosten lenken.

Mit einer knappen Halbzeitführung ging es in die trockene Kabine.

Nach der aus unserer Sicht schwachen ersten Halbzeit wollten wir eine „Schippe drauflegen“. Die erste Chance durch Daniel Brücker unmittelbar nach Wiederbeginn konnte noch nicht genutzt werden.

Wenige Zeigerumdrehungen später köpfte Torjäger Kevin Sorgen eine präzise Freistoßflanke von Spielführer Magnus Brutscher ins Gehäuse.

Nach dem erlösenden 2:0 bestimmten wir den Spielrhythmus, schnürten den Gegner in dessen eigener Hälfte ein und kamen zu weiteren guten Torchancen.

Es dauerte allerdings bis Mitte der 2.Halbzeit bis Kevin Salm aus dem Getümmel heraus im Sechzehner des Gastgebers zum 3:0 einschoss.

Dies war die Entscheidung und das Spiel plätscherte –so ähnlich wie das Wetter an diesem Sonntag- bis zum Abpfiff vor sich hin.

 

Fazit:

Nach 90 aufgrund der Witterungsverhältnisse unangenehmen Minuten war es ein verdienter 3:0 Erfolg und wir konnten weitere 3 Punkte auf dem SG-Konto verzeichnen.

Da der Untergrund ein Spiel auf hohem spielerischem Niveau schlicht und ergreifend nicht zugelassen hatte konnte man von einem „Arbeitssieg“ sprechen.

Einziger Wermutstropfen war die überflüssige rote Karte von Torjäger Kevin Sorgen, der sich beim Stand von 3:0 eine Viertelstunde vor Schluss nicht im Griff hatte und sich infolge von Provokationen seines Gegenspielers zu einer „leichten“ Tätlichkeit hinreißen ließ.

Aufstellung:D. Becker - M. Brutscher – B. Barth - J. Dillenburger – K. Sorgen - S. Mazrek – B. Brutscher -  S. Engelke - K. Salm (60. J. Jäckels) – O. Meier (80. L. Fries) – D. Brücker (50. F. Meyer)

Dirk Becker / Bastian Brutscher

   
Copyright © 2018 Webseite des SV Morscholz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.