Login
  • logo 3transparent

    SG Morscholz-Steinberg



  • Kopf 010

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 011

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 012

    SG Morscholz-Steinberg

  • Kopf 013

    SG Morscholz-Steinberg

   
20.01.2018

Herrenturnier Countdown läuft ...

Noch



Link:
Turnierplan
   

Besucher  

Heute47
Gestern97
Woche144
Monat1570
Insgesamt187321

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

   

Spieltag 13 2014/2015

Details

 Sonntag, der 02.11.2014, Meisterschaftsspiel in Morscholz

SG Morscholz/Steinberg – TuS Michelbach         0:1

Hallo liebe Fußballfreunde,

am vergangenen Wochenende hatte unsere Mannschaft erneut Heimrecht. Dieses wurde vor Rundenbeginn so festgelegt, sodass wir 3 Heimspiele in Folge bestreiten dürfen.

Unsere Mannschaft nahm sich vor, den überzeugenden Heimerfolg gegen die Reserve von Bachem/Rimlingen zu bestätigen.

Es kam anders und man musste eine enttäuschende Heimniederlage hinnehmen.

Unverändert zur Vorwoche startete unser Team in die Partie. Dennoch war die 1.Halbzeit geprägt von Unsicherheiten, Ungenauigkeiten und Hektik.

Wir schafften es nicht Struktur in das Spiel zu bringen und so waren Torchancen auf beiden Seiten Mangelware.

Die einzige nennenswerte Torchance wurde von den Gästen kaltschnäuzig genutzt.

In der 44.Minute ließen wir wie so oft dem Gegner viel zu viel Raum und eine schöne Flanke von rechts konnte Gästestürmer Moussa Al Ali mit einer sehenswerten Direktabnahme unter die Latte vollenden. Sowohl bei Flanke als auch beim Abschluss zeigte sich Niemand für die Gästespieler verantwortlich.

So ging es mit einer nicht unverdienten Gästeführung in die Kabinen.

In der Halbzeitpause kam Roman Klesen für Jens Jäckels. Mit diesem Wechsel erhofften wir uns mehr „Zug zum Tor“.

Der Gast aus Michelbach verteidigte äußerst clever und wir fanden auch in der 2.Halbzeit keine Mittel das Abwehrbollwerk zu knacken.

Die durch unser Aufrücken entstandenen Konterchancen für die Gäste wurden auf deren Seite nicht konsequent ausgespielt, sodass wir bis zum Schluss noch im Spiel waren und auf den Ausgleich drängten.

Das an diesem Tag für unsere Mannschaft nichts zusammenlief zeigte abermals unsere mangelhafte Chancenverwertung. Beste Tormöglichkeiten durch Kevin Sorgen, Roman Klesen, Kevin Salm und Boris Barth aus aussichtsreichen Positionen konnten wie so oft in der Vergangenheit nicht genutzt werden.

Unser Anrennen auf die tief stehende Gästeabwehr brachte kein Erfolg, sodass beim Schlusspfiff eine enttäuschende 1:0 Heimniederlage zu Buche stand.

Unsere 2.Mannschaft unterlag nach großem Kampf gegen die Reserve des TuS Michelbach mit 3:5. Trotzdem Kompliment dafür, dass unsere Mannschaft bis zum Ende rackerte und nie aufgab.

 

Fazit:

Zum Leidwesen unserer Zuschauer zeigten wir an diesem Sonntag wieder unser „2.Gesicht“. Letzten Endes haben wir uns wieder selbst geschlagen.

Kaum wiederzuerkennen zur Vorwoche gelang uns im Spiel nach vorne so gut wie nichts. Die Lauf –und Kampfbereitschaft war ebenfalls vor allem in der 1.Halbzeit Mangelware, sodass wir erneut einen Schritt zurück gemacht haben. Wir wachten viel zu spät auf und so reichte es nicht mehr das Spiel zu unseren Gunsten zu drehen.

Dennoch waren Torchancen auf unserer Seite vorhanden, die allesamt jedoch teilweise kläglich vergeben wurden.

Die Chancenverwertung ist und bleibt unser größter Gegner!! Ein Problem, das wir schnellstmöglich beheben sollten, denn wenn man keine Tore schießt kann man auch kein Spiel gewinnen.

So gilt es speziell für unsere 1.Mannschaft an den kommenden 3 Wochenenden wieder eine Reaktion zu zeigen und wieder eine in allen Belangen überzeugende Vorstellung zu bieten.

Nächster Gegner wird am kommenden Wochenende die SG Nunkirchen/Büschfeld (3 Punkte Rückstand auf uns) sein, die mit einem 1:0 Erfolg im Gepäck über den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Lockweiler/Krettnich nach Morscholz kommt. Dies sollte Warnung genug sein und es wird zudem ein erneut richtungsweisendes Spiel werden.

Kader:

D. Becker – S. Mazrek – B. Barth – K. Sorgen – M. Brutscher – P. Wagner – L. Schillo (65. B. Brutscher) – J. Jäckels (45. R. Klesen) – K. Salm – O. Meier (80. J. Jäckels) – J. Dillenburger

Dirk Becker / Bastian Brutscher

 

   
Copyright © 2018 Webseite des SV Morscholz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.