Login
  • logo 3transparent

    SG Morscholz-Steinberg



  • Kopf 010

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 011

    SG Morscholz-Steinberg
  • Kopf 012

    SG Morscholz-Steinberg

  • Kopf 013

    SG Morscholz-Steinberg

   
20.01.2018

Herrenturnier Countdown läuft ...

Noch



Link:
Turnierplan
   

Besucher  

Heute47
Gestern97
Woche144
Monat1570
Insgesamt187321

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

   

Spieltag 02 2014/2015

Details

 Spielbericht

Sonntag, 17.08.2014 2. Meisterschaftsspiel in Lockweiler

SV Lockweiler/Kr.       -     SG Morscholz/Steinberg                 4:0

Hallo liebe SG-Fans,

leider mussten wir am vergangen Sonntag in Lockweiler unsere erste Niederlage hinnehmen.

 

Wir hatten uns sehr gut auf dieses Spiel vorbereitet, und haben von Anfang an defensiver agiert als in der letzten Woche. Grund dafür war der stark besetzte Sturm vom SVL, wo beide Stürmer letzte Saison zusammen 54 Saisontore erzielt haben.

Lockweiler begann stark und spielte sehr offensiv. Jedoch blieben die wenigen Chancen in der Anfangsphase ungenutzt. Nach etwa zwanzig Minuten haben wir besser ins Spiel gefunden, und machten mehr Druck. So kamen wir durch Salm und Sorgen zu Großchancen. Doch diese wurden von unserer Seite ebenfalls nicht genutzt.

In dieser Druckphase unserer Jungs kassierten wir jedoch das 0:1. Lockweiler eroberte sich den Ball und spielte schnell nach vorne. Nach einem Querpass erzielten die Gastgeber aus einer klaren Abseitssituation den Führungstreffer. Bis zur Halbzeitpause passierte auf beiden Seiten nicht mehr viel.

Nach dem Seitenwechsel begannen wir sehr gut. Wir drängten Lockweiler in Ihre eigene Hälfte und versuchten den Ausgleich zu erzielen. Doch wiederrum in unserer guten Phase markierte Lockweiler das 2:0 und das 3:0. Auch war bei beiden Toren der 23. Mann wieder im Mittelpunkt des Geschehens. Beide Tore fielen durch lange Bälle der Lockweilerer, jedoch wieder aus klaren Abseitssituationen, welche der Unparteiische zu unserem Pech laufen ließ.

Nach dem 3:0 war dann der „Drops gelutscht“!

Aber es sollte auch an diesem Tag wie im Fussball üblich, ein reguläres Tor fallen. Doch leider erzielten die Gastgeber auch diesen Treffer.

Fazit:

Wir haben nicht zu 100% unseren Spielrhythmus gefunden, unsere Fehlpassquote war für einen solchen Gegner zu hoch.

Heute haben wir eine Schlacht verloren, aber noch lange keinen Krieg!!!

So arbeiten wir weiter an uns, um unser Ziel zu erreichen. Die Vorbereitungen zum nächsten Spiel laufen schon, und dann werden wir wieder frisch und gestärkt an diese Aufgabe gehen.

Dirk Becker / Bastian Brutscher

 

 {jvotesystem poll=|5|}

   
Copyright © 2018 Webseite des SV Morscholz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.