Projekt "Schlaue Dörfer"

Die IKK Südwest unterstützt daher im Projektzeitraum zwischen 6. Mai 2019 bis 31. Dezember 2020 insgesamt fünf „schlaue Dörfer“, der Waderner Stadtteil Morscholz macht voraussichtlich den Anfang. Es soll eine Organisationsstruktur entwickelt werden, die auch auf andere Kommunen übertragbar ist. Das Programm umfasst u. a.:

  • Entwicklung eines „SchlaueDörfer“-Portals
  • Entwicklung einer Informations- und Wissensplattform
  • Einführung von „Dorfgesundheitshütten“ bzw. Gesundheitsorten
  • Bildung von Gesundheitsgenossenschaften oder Fördervereinen
  • Aufbau eines Musterdorfs (z.B. Morscholz) und Transfer auf andere Kommunen